13.05.2018 Sonntagstraining Junghunde

In Bildergalerie, Ortsgruppe Rietschen e.V.

Mit viel Spiel und Spaß waren heute wieder viele Gäste bei uns vor Ort, hier ein paar Eindrücke vom Sonntagstraining!


04.07.18Weiterlesen

09.06.2018 Vereinsfest

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Am 09.06.2018 findet für alle Mitglieder und unsere Gäste ein kleines Vereinsfest statt.In lockerer Atmosphäre werden die Begleithundprüfung und Teile der IPO-Prüfungen vorgeführt und erläutert.Anschließend kann man auswerten und fachsimpeln.Für Verpflegung wird bestens gesorgt sein.Der Vorstand freut sich auf eine zahlreiche Teilnahme auch seitens unserer Gäste.Vergesst die gute Laune und eure Hunde nicht.Beginn ist gegen 14.30 Uhr.

Vereinsfest – zum Kalender


22.04.18Weiterlesen

25.02.2018 Sonntagstraining der Junghunde

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Auch bei eisigen Temperaturen, führten wir am Sonntag unser wöchentliches Training der Junghunde durch. Hunde so wie auch Herrchen/ Frauchen hatten sichtlich ihren Spaß und so blieb auch das gemeinsame spielen der Hunde nicht auf der Strecke. Wer auch Interesse hat, bitte einfach per Kontaktformular mit uns Verbindung aufnehmen oder unverbindlich am Sonntag vorbei kommen. Wir freuen uns auf euren Besuch! Die Trainingszeiten stehen direkt auf der Homepage! Vielen Dank an dieser Stelle an alle Gäste und Tschau bis zum nächsten gemeinsamen Training.

 


04.03.18 | Schlüsselwörter: , Weiterlesen

24.02.2018 Eisbeinessen beim Hundesport Rietschen

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Nun schon seit Jahren zur Tradition geworden, wurde heute im Zusammenhang mit unserer Jahreshauptversammlung das jährliche Eisbeinessen durchgeführt. Allen beteiligten hat es mal wieder sehr lecker geschmeckt, ein besonderer Dank an dieser Stelle an Torsten und an alle Beteiligten für die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung.

 

 

 

 

 


04.03.18 | Schlüsselwörter: , Weiterlesen

01.07.2017 Nachtübung mit Schwerpunkt Schutzdienst

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Am Samstag den 01.07.2017 war es nun endlich soweit, ab 13:30 Uhr begann ein ganz besonderer Trainingstag auf unserem Hundeplatz. Schwerpunkt an diesem Tag war der Schutzdienst, gepaart mit einigen Unterordnungselementen. Am frühen Nachmittag gab es zudem die Möglichkeit auf einer nahe gelegenen Wiese zu Fährten. Trotz teilweise heftigen Regenschauern, ließen wir unsere Laune nicht verderben und unsere Helfer vor Ort gaben ihr bestes! Eine Übung jagte die nächste und so konnten wir dank der guten Organisation, einen sehr gelungenen und vor allem spaßigen Tag mit unserer Nachtübung abschließen. Hier überraschten uns Ilona und Torsten mit abwechlungsreichen Stationen, wo man seinen Hund mal in wirklich außergewöhnlichen Situationen beurteilen konnte, sei es beim Überqueren der Straße eines Wildschwein Dummys, pöbelnde Passanten oder ein plötzlich auftauchender Angreifer aus der Dunkelheit. Hund und Herrchen konnten diese „Überraschungen“ gemeinsam erleben und so zeigen was in ihnen steckt, der Spaß war da dabei garantiert! In gemütlicher Runde, mit netten Gesprächen und natürlich etwas zu trinken, fand dieser schöne Tag dann sein Ende.


02.07.17Weiterlesen

10.06.2017 – Tag des Hundes zu Gast beim Hundesportverein Weißwasser e.V.

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Auszug – Artikel Lausitzer Rundschau vom 13.06.17:
„….. Der erlebnisreiche Samstagnachmittag begann mit einem Kreistraining, das Bärbel Förster übernahm. So lernen die Tiere immer wieder, sich untereinander zu vertragen und zu akzeptieren. Ob Jack Russell Peppi, Boxer Thor oder Königspudel Aladin, alle fühlten sich in der Gemeinschaft bei schönstem Sonnenschein „pudelwohl“. Als Gäste konnten Mitglieder vom Schäferhundeverein Rietschen mit ihren Tieren begrüßt werden. Sie präsentierten sich unter anderem mit einer Schutzdienstvorführung. Alle absolvierten Stationen wie Mini-Agility, Hunderennen, Schubkarrenlauf und Tunnellauf. ….“


10.06.17Weiterlesen

25.05.2017 Wanderung zu Himmelfahrt

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Wir führten unsere Tradition der letzten Jahre fort und gingen auf Wanderung mit der gesamten Familie und natürlich mit Hund. Der Weg führte uns gemütlich durch die angrenzenden Wälder, mit Zwischenstop in Stannewisch. Nach der Rückkehr auf dem Hundeplatz hieß es dann gemeinsames Grillen und ausklingen des Nachmittages in gemütlicher Runde.


25.05.17Weiterlesen