01.07.2017 Nachtübung mit Schwerpunkt Schutzdienst

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Am Samstag den 01.07.2017 war es nun endlich soweit, ab 13:30 Uhr begann ein ganz besonderer Trainingstag auf unserem Hundeplatz. Schwerpunkt an diesem Tag war der Schutzdienst, gepaart mit einigen Unterordnungselementen. Am frühen Nachmittag gab es zudem die Möglichkeit auf einer nahe gelegenen Wiese zu Fährten. Trotz teilweise heftigen Regenschauern, ließen wir unsere Laune nicht verderben und unsere Helfer vor Ort gaben ihr bestes! Eine Übung jagte die nächste und so konnten wir dank der guten Organisation, einen sehr gelungenen und vor allem spaßigen Tag mit unserer Nachtübung abschließen. Hier überraschten uns Ilona und Torsten mit abwechlungsreichen Stationen, wo man seinen Hund mal in wirklich außergewöhnlichen Situationen beurteilen konnte, sei es beim Überqueren der Straße eines Wildschwein Dummys, pöbelnde Passanten oder ein plötzlich auftauchender Angreifer aus der Dunkelheit. Hund und Herrchen konnten diese „Überraschungen“ gemeinsam erleben und so zeigen was in ihnen steckt, der Spaß war da dabei garantiert! In gemütlicher Runde, mit netten Gesprächen und natürlich etwas zu trinken, fand dieser schöne Tag dann sein Ende.


02.07.17Weiterlesen

10.06.2017 – Tag des Hundes zu Gast beim Hundesportverein Weißwasser e.V.

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Auszug – Artikel Lausitzer Rundschau vom 13.06.17:
„….. Der erlebnisreiche Samstagnachmittag begann mit einem Kreistraining, das Bärbel Förster übernahm. So lernen die Tiere immer wieder, sich untereinander zu vertragen und zu akzeptieren. Ob Jack Russell Peppi, Boxer Thor oder Königspudel Aladin, alle fühlten sich in der Gemeinschaft bei schönstem Sonnenschein „pudelwohl“. Als Gäste konnten Mitglieder vom Schäferhundeverein Rietschen mit ihren Tieren begrüßt werden. Sie präsentierten sich unter anderem mit einer Schutzdienstvorführung. Alle absolvierten Stationen wie Mini-Agility, Hunderennen, Schubkarrenlauf und Tunnellauf. ….“


10.06.17Weiterlesen

25.05.2017 Wanderung zu Himmelfahrt

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Wir führten unsere Tradition der letzten Jahre fort und gingen auf Wanderung mit der gesamten Familie und natürlich mit Hund. Der Weg führte uns gemütlich durch die angrenzenden Wälder, mit Zwischenstop in Stannewisch. Nach der Rückkehr auf dem Hundeplatz hieß es dann gemeinsames Grillen und ausklingen des Nachmittages in gemütlicher Runde.


25.05.17Weiterlesen

07.05.2017 Tag der offenen Tür

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Am Sonntag, den 7. Mai 2017, begehen wir den „Tag des Hundes“ mit einem Tag der offenen Tür auf unserem Vereinsgelände. Mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm freuen wir uns auf zahlreiche Gäste!
 
Wir werden durch verschiedenen Vorführungen einen Einblick in die Arbeit unseres Vereins geben und neben einem allgemeinen Teil, in welchem verschiedene Einzelübungen zur Sozialisierung vorgestellt werden, spezielle Unterordnungsübungen wie Leinenführigkeit, Apportieren und einem Verkehrsteil als Element der Begleithundeausbildung zeigen. Ein weiterer Höhepunkt des Tages wird die Schutzhundevorführung sein, die vor allem dazu dienen soll, weit verbreitete Vorurteile abzubauen. Es wird viel Wissenswertes rund um die zeitgemäße Hundeausbildung geben, welche wir unseren Gäste in Form von kurzen Übungen erläutern. Gezeigt werden unter anderem die Möglichkeiten, wie spielerische Elemente und positive Bestätigung in der Ausbildung genutzt werden. 

Nach Abschluss der Vorführungen bekommen alle Besucher die Möglichkeit, den Hindernisparcours mit ihren Vierbeinern zu nutzen. So können Tipps und Wissen mit den Vereinsmitgliedern über den eigenen Hund ausgetauscht werden.


07.05.17Weiterlesen

01.05.2017 Gemeinsames Fährten

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Am 01.05.2017 trafen sich alle die Lust und Spaß am Fährten haben oder die es einfach einmal ausprobieren wollten, zum gemeinsamen Fährten. Hier wurden die Grundlagen des Aufbaus sowie Anfänge ausgetauscht. Nach dem jeder seine Fährte gelegt hatte, konnte jeder zeigen was er schon gelernt hat. Anschließend wurden die Ergebnisse mit zahlreichen Hinweisen ausgewertet und so konnte jeder noch etwas lernen. Nach vollbrachter Arbeit gab es noch ein gemeinsames Mittagessen vom Grill.


01.05.17Weiterlesen

29.03.2017 Gemeinsames Sonntagstraining

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

Hier ein paar Bilder und somit eim kleiner Einblick in unser Sonntagstraining.


29.03.17Weiterlesen

04.03.17 Wir sind dabei „Rietschen macht mit, Vereine stellen sich vor“

In Ortsgruppe Rietschen e.V.

„Rietschen – macht mit, Vereine stellen sich vor“ ist das Motto am 4. März 2017 von 14 bis 17 Uhr im Kulturhaus FEMA.
Der Hundesportverein Rietschen ist an diesem Samstag auch dabei. Wir laden alle herzlich ein, unseren Stand zu besuchen.
Die anwesenden Vereinsmitglieder geben ihre Kenntnisse zur Hundehaltung und Grundausbildung in der Hundeerziehung gern
an interessierte Besucher weiter.

Unser Hundesportverein widmet sich in erster Linie der Förderung sportlicher Übungen mit dem Hund.
Wir organisieren die Durchführung von Prüfungen und Wettkämpfen, tragen zur Einhaltung von Ordnung und Sicherheit bei
und unterstützen den Tierschutz, indem wir über eine artgerechte Haltung und Ausbildung informieren.
Der aktive Hundesport hält nicht nur den Hund fit sondern auch den Hundeführer und hat somit den positiven Nebeneffekt,
dass Hund und Frauchen oder Herrchen zu einem Team werden, anstatt immer um die Vorherrschaft im Rudel zu „diskutieren“.
Auch wer keine sportlichen Ambitionen hat tut gut daran, seinem Hund einen soliden Grundgehorsam beizubringen.
Nur so findet der Hund innerhalb des „Rudels“ (der Familie) seinen angemessenen Platz, genügend Ausarbeitung und letztendlich auch Wohlergehen.


04.03.17Weiterlesen